Stimmungsvoll bis ins Detail und von anregender Radikalität

Wohnhaus am Bläsiring, Basel

Architekten Buchner Bründler Architekten, Basel
Projektbeginn 2009
Realisation 20011/12
Bauleitung Buchner Bründler Architekten, Basel
Ingenieure Jürg Merz Ingenieurbüro, Maisprach
Unternehmung Knecht Bauunternehmung AG, Münchenstein
Bauherrschaft Baugesellschaft Bläsiring

Das Wohnhaus am Bläsiring ist ein fünfgeschossiges Reihenhaus mit Attika in Basel. Wie in Linescio spielen die Architekten auch hier das plastische und atmosphärische Potenzial von Beton aufs Schönste aus: Von der primären Struktur bis hin zu den Küchenregalen und Badewannen ist alles aus der Logik des Giessens von Beton abgeleitet. Handwerklich geschalt und roh belassen, entstehen lebendige Oberflächen, welche die ursprüngliche Kraft des Materials zum Ausdruck bringen. Insbesondere die räumliche Disposition der oberen Wohnung und die Aufteilung der grossformatigen Öffnungen, die den liebevollen Details der Betonarbeiten massstäblich antwortet, überzeugten die Jury. Stimmungsvoll bis ins Detail und von anregender Radikalität faszinierte dieser Bau die Jury nachhaltig.