betonsuisse_title_header_print_logo

betonsuisse_title_organisation

Volltextsuche

Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

  • Startseite
    •     Was wir bieten.
      •     Schweizer Betontag
        •     11. Schweizer Beton...

Ende Navigator


Referate 2016

Im Zentrum des 11. Schweizer Betontages stand das aktuelle Thema der Verdichtung. Die voranschreitende Zersiedelung der Landschaft ist ein Problem, das die Bevölkerung zunehmend beschäftigen wird. Seit der eidgenössischen Abstimmung über die Revision des Raumplanungsgesetzes im März 2013 steht fest, dass für alle Kantone ein rund siebenjähriges Einzonungsmoratorium besteht. Nach Erarbeitung der verbindlichen kantonalen und kommunalen Richtpläne wird die Aufzonung an Wichtigkeit gewinnen. Kompakte, verdichtete Siedlungen – nicht nur in Städten, sondern auch in den Agglomerationen – stehen mehr denn je im Fokus. Dafür gibt es lokal unterschiedliche Lösungsansätze. Anlässlich der Veranstaltung beantworteten Referenten aus Lehre und Praxis Fragestellungen rund um Raumplanung und Verdichtung an Beispielen der Stadt Basel.

Am 11. Schweizer Betontag bot BETONSUISSE den Teilnehmern die Gelegenheit, sich aus erster Hand über die beiden Basler Bauwerke «Sempacherstrasse 51/53» sowie «Erlenmatt» zu informieren. Die an diesen Projekten beteiligten Architekten und Bauingenieure haben ihre Bauten vorgestellt und sprachen über ihre Visionen.

An dieser Stelle finden Sie sämtliche Referate des 11. Schweizer Betontag zum Herunterladen.

Ende Inhaltsbereich




http://betonsuisse.ch/betonsuisse/angebot/9_schweizer_betontag/11_schweizer_betontag/index.html?lang=de