Events

Aufgrund des Coronavirus mussten wir bereits einige Veranstaltungen absagen. Die meisten davon werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.


Hinsichtlich der ArchitekTour-Reisen sieht die Situation wie folgt aus: Viele Architekturreisen wurden auf den Herbst und auf 2021 verlegt. Aufgrund der aktuellen Lage werden auch zukünftig Sonderregelungen für Neubuchungen gefunden, sollte es weiterhin eine Reisewarnung geben.

Danke für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

  • Kopenhagen – die Stadt, die neue Standards für nachhaltige städtebauliche Entwicklung setzt. Durch gestalterische Führungskompetenz, politische Voraussicht, wirtschaftliche Innovation und grüne Mobilität ist Kopenhagen auf dem Weg zur CO2-neutralen Hauptstadt 2025. Diese Architekturreise bringt Ihnen aktuelle städtebauliche Lösungsansätze auf Makro- und Mikro-Ebene näher.

  • Auf der Suche nach Schalungsbildern in Smithsons Ästhetik des «as found» untersuchen die Architekten anhand eines Fassaden-Mockups die Gesetzmässigkeiten des Rahmenschalungssystems.

  • Fünf Gebäude bilden den Auftakt zu einem neuen Stadtteil Lausannes rund um den alten Güterbahnhof im Industriegebiet Sébeillon. Die Tragstruktur der Wohn-bauten wurde in Massivbauweise vor Ort erstellt und mit tragenden vorfabrizierten Beton-Sandwichelementen bei den Fassaden kombiniert.

  • Wien ist einzigartig, lebendig und äusserst spannend! Nachhaltigkeit wird auch hier im Städtebau als ein Zusammenspiel ökologischer, ökonomischer und sozialer Faktoren betrachtet. Innovative Projekte, moderne Architektur und Ressourceneffizienz prägen den Wiener Wohnungsbau und bieten beeindruckende Einblicke in diese wachsende Stadt! Die rasant wachsende Metropole stellt sich den großen Herausforderungen, in Städtebau und Architektur: Wie können Wachstum und Verdichtung ausbalanciert werden?

  • Mit dieser Idee einer Fachstudienreise erleben Sie faszinierende Architektur kombiniert mit der sinnlichen Klangerfahrung eindrucksvoller Musik. Das Konzerthaus, dessen Entstehung der berühmte Bariton und Kulturwald-Intendant Thomas E. Bauer initiierte, ist Teil eines Ensembles neben einem neu entstandenen Bürgerhaus und einem instandgesetzten alten Bauernhaus. Alle drei Gebäude sind Bestandteil der neuen Ortsmitte, die im Zuge dieser Revitalisierung entstand und den Kern von Blaibach wiederbelebte.

  • Die Tendenz, aufwändige Schalungsarbeiten beim Betonieren vermehrt mittels vorkonfektionierter Schalungssysteme aus Grosstafeln zu optimieren, lässt die Faszination gegenüber den alten, sägerohen Holzschalungen zu einem Surrogat verkommen, das massgeschneidert auf das System der Grosstafelschalung aufgedoppelt wird.

  • Basel – seit 40 Jahren führen Herzog & de Meuron ihr Büro in Basel, deren Bauten ihre Heimatstadt wie auch international beeindrucken. Kleine Eingriffe im historischen Bestand überzeugen ebenso wie das Stadtbild prägende Hochhäuser und andere Grossbauten. Interessanterweise zieht gerade die grosse Präsenz der weltweit tätigen Architekten noch mehr aussergewöhnliche Büros mit sehenswerten Bauten an.

  • Der Neubau der FHNW Muttenz ist ein grossmassstäblicher kubischer Baukörper, dessen Hochschul-Nutzungen um ein 60 m hohes Atrium gruppiert sind. Um diese komplexe Gebäudestruktur in kurzer Zeit realisieren zu können, wurden wo immer möglich vorgefertigte Betonelemente eingesetzt. Vorgespannte Rippendecken reichen vom Innenhof bis zur Fassade und ermöglichen flexible Raumaufteilungen.


Reisereihe "ArchitekTouren"

ArchitekTouren sind professionell organisierte Architekturreisen und richten sich an Architektinnen und Architekten in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Architekturinteressierte. Es erwarten Sie Führungen zu den bekannten Metropolen wie auch zu den Insidertipps hochwertiger Architektur- und Städtebauprojekte. Die Touren werden ausschließlich von ortsansässigen Fachleuten geführt und präsentieren Architektur und außergewöhnliche Innenbesichtigungen.  Die BETONSUISSE Marketing AG organisiert diese Architekturreisen gemeinsam mit der Beton Marketing Süd GmbH und der Zement+Beton Handelsgesellschaft GmbH.

www.reisenundevents.de/architekturreisen


Bisherige Events

Villa Sandmeier, Lacroix Chessex Architectes, Genf

Newsletter Anmeldung

Gerne informieren wir Sie mehrmals pro Jahr über aktuelle Anlässe, Publikationen und Wissenswertes rund um den Baustoff Beton.